Aus der Praxis - Für die Praxis
slide_caption_1 slide_caption_2 slide_caption_3 slide_caption_4 slide_caption_5

Mobile Seminare

Holen Sie Sich das Know-How der GISA direkt in Ihre Einrichtung. Mit unseren Mobilen Seminaren bekommen Sie individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Einrichtungen. Sie erkennen einen einrichtungsspezifischen Bedarf für die Qualifizierung bzw. Fortbildung Ihrer Mitarbeitenden. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihr spezifisches Anliegen und erarbeiten

ein passgenaues Konzept mit konkreten Zielen für die von Ihnen gewünschte Qualifizierung Ihrer Mitarbeitenden. Zur Sicherung Ihrer Qualität halten wir für Sie ein bewährtes 6 Schritte - Verfahren bereit:

 

Wichtig für Ihre und unsere Terminplanung:

Aufgrund der großen Nachfrage von Kindertageseinrichtungen aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern an mobilen Fortbildungen, bitten wir Sie möglichst frühzeitig Ihre Jahresplanung (Schließtage) mit dem GISA Team abzustimmen.

 

In 6 Schritten zu Ihnen:

 

1. Sie nennen uns Ihr Wunschthema oder Ihr Anliegen

Sie erkennen ein einrichtungsspezifisches Anliegen Sie oder sind inspiriert durch unsere Beispiele und teilen uns dies telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder Fax mit.

Auch wenn Sie sich noch unklar über Ihr Anliegen sind, sprechen Sie uns an. Gemeinsam analysieren wir Ihren Bedarf und erarbeiten konkrete Ziele.

 

2. Wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf

Telefonisch und/oder persönlich (Vorgespräch) nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, um Ihr Anliegen genauer zu verstehen und um erste Überlegungen für die Passgenauigkeit, die Dauer und den geeigneten Referenten anzustellen.

 

3. Wir erstellen ein individuelles Angebot

Auf dem Hintergrund der ersten Informationen von Ihnen erstellen wir ein bedarfsorientiertes Angebot für Ihre Mitarbeitenden.

 

4. Sie erteilen den Auftrag

Entspricht unser Angebot Ihren Vorstellungen geben Sie uns grünes Licht und wir erstellen einen schriftlichen Kontrakt. Im Kontrakt werden z. B. folgende Aspekte vereinbart: Ziele, Methoden, Arbeitsmodalitäten, Schweigepflicht, Kündigungsvereinbarung, Ort, Honorar etc.

 

5. Wir stimmen mit Ihnen die Feinheiten ab

Jetzt geht es in die Feinabstimmung mit den Referenten. Unsere Referenten nehmen Kontakt mit Ihnen auf und klären mit Ihnen die Einzelheiten wie Schwerpunktsetzung, Methodenwahl und die Transferaspekte. Ebenfalls wird die genaue Terminabsprache und Zeitplanung für die Fortbildungstage gemeinsam festgelegt.

 

6. Wir führen das Seminar durch

In Ihrer Einrichtung und Ihrem konkreten Arbeitsumfeld führen wir das Seminar durch und eröffnen Ihnen neue praxisbezogene Perspektiven. Dabei sind uns der Transfer und die Implementierung des erworbenen Wissens ein zentrales Anliegen.

 

Ihre Vorteile eines mobilen Seminars auf einen Blick

  • Ihre Ausgangslage und Ihre Ziele klären wir mit Ihnen in einem unverbindlichen und kostenfreien telefonischen oder persönlichen Vorgespräch.
  • Sie erhalten ein Angebot, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse und Erwartungen.
  • Erfahrene und fachkompetente Referenten führen die Qualifizierung durch.
  • Ihre konkrete Praxis steht im Mittelpunkt und wir erarbeiten Lösungen speziell für Ihre Institution.
  • Die Implementierung und Umsetzung in Ihre Rahmenbedingungen ist sichergestellt.
  • Ohne erheblichen Organisationsaufwand nehmen allen Mitarbeitenden Ihrer Einrichtung an dem Seminar teil oder Sie schließen sich mit anderen Institutionen zusammen.
  • Mobile Seminare tragen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Kommunikation unter Ihren Mitarbeitenden bei.
  • Wir berücksichtigen Ihre Terminvorstellungen.
  • Ihre Kosten sind günstig, da keine Reise- und Übernachtungskosten für Ihre Mitarbeitenden anfallen.
  • Wir folgen unserem Motto "Aus der Praxis - Für die Praxis".

 

 

Kinderförderungsgesetz - die Herausforderung meistern

 

****Speziell für Hessen****

 

Implementierung des Kifög – Beratung und Fortbildung zu den strategischen Konsequenzen für Fachberatungen, Träger und Kindertageseinrichtungen