Aus der Praxis - Für die Praxis
slide_caption_1

Qualitätszirkel "Führen und Leiten"

Exklusiver Arbeitskreis für Absolventen unserer berufsbegleitenden Weiterbildung „Führen und Leiten in Kindertagesstätten qualifiziert gestalten“
Eine erfolgreiche Führungspraxis lebt durch persönliche, fachliche und soziale Qualifikation sowie durch deren Reflexion. Der Wandel in den letzten Jahren stellt neue, vielschichtige Anforderungen an die Rolle der Führungskraft. Der Qualitätszirkel setzt sich ausschließlich aus Absolventen der Weiterbildung „Führen und Leiten“ zusammen, dient der Reflexion der eigenen Führungsrolle, der Analyse des eigenen Arbeitsbereiches und dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch auf gleicher hierarchischer Ebene bei gemeinsamer Qualifizierungsgrundlage.
Gemeinsam diskutieren wir Fragen und Herausforderungen der täglichen Arbeit und partizipieren an den Erfahrungen anderer Fachkräfte. Gezielte, durch die Gruppe selbst festgelegte, Themen und Theorieinputs runden den Qualitätszirkel ab. Ziel ist, durch die individuelle Ausrichtung der Teilnehmenden einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Bezug zur eigenen Rolle als Fachkraft im Sinne eines Qualitätsmanagements herzustellen.

Lernvoraussetzungen

Der Wunsch und die Bereitschaft, sich aktiv und selbstreflektiert in den gemeinsamen Entwicklungsprozess einzubringen.

Methoden

Theorieinput, Gruppenarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, kreative Methoden, Fallanalysen aus der Praxis, supervisorische Arbeit an konkreten Anliegen der Teilnehmenden, kollegiale Fallberatung.

Zielgruppe

Leitungskräfte und stellvertretende Leitungskräfte mit erfolgreichem Abschluss der berufsbegleitenden Weiterbildung „Führen und Leiten in Kindertagesstätten qualifiziert gestalten“.
Bei Anfragen zu Terminen nehmen Sie mit uns bitte Kontakt auf oder rufen Sie uns an 06421 94842-22.